Betriebsmedizinsprechstunde:

Soweit die jetzige Jahresplanung steht, finden in der Zeit vom:

27. Aug- 16.Sept 2018
&
15. Okt-21. Okt. 21018

keine Betriebsmedizinsprechstunden statt!

Impfungen

Wie sieht es mit Ihren Impfungen aus?

Meistens werden die Kinder vorbildlich geimpft - aber wie sieht es mit den Impfungen bei den Erwachsenen aus?

Tetanus/ Diphterie/ Keuchusten - um nur einige der Wichtigsten zu nennen, sind auch für Erwachsene
sehr zu empfehlen!

Bitte denken Sie an Ihre Gesundheit und lassen Sie den Impfausweis bei Ihrem Hausarzt kontrollieren!
Im Rahmen der Vorsorge kann bisher ohne Zuzahlung der Praxisgebühr der Impfausweis kontrolliert und
Auffrischungsimpfungen durchgeführt werden.

Urlaubsimpfungen:

Haben Sie eine Urlaubsreise geplant - wir beraten Sie gerne, was die vorbeugende Impfung in den jeweiligen
Urlaubsländern anbelangt (z.B. Hepatitis A, Polio usw.)

Im übrigen rät das Robert-Koch-Institut bei Reisen in Nordafrikanische Länder wie Tunesien, Marokko, Ägypten auch
an eine Tollwut-Impfung zu denken. Auch für Asien wird dazu geraten.
In Deutschland sollen sich Jäger, Tierärzte usw. gegen Tollwut impfen lassen.

Denken Sie ebenfalls an die individuellen Impfungen, wenn Sie z.B. im Gesundheitsbereich arbeiten! Wie steht es mit Hepatitis B Impfung?


Hautkrebs - Vorsorge

Ab 1.Juli 2008 haben alle gesetzlich Krankenversicherte, ab dem
35.Lebensjahr, Anspruch auf eine Hautkrebsuntersuchung im
Abstand von 2 Kalenderjahren. Die Untersuchung soll Frühformen
der häufigsten Hautkrebserkrankungen erkennen. Nähere
Informationen erhalten sie unter
http://www.hautkrebs-screening.de,
oder können in der Praxis erfragt werden.